Spritzguss für medizinische Geräte
Sie sind hier: Heim » Produkte » Spritzgussdienstleistungen » Spritzguss für medizinische Geräte
Anteil an:

Spritzguss für medizinische Geräte

Aufgrund der Fortschritte in der Fertigungstechnologie ist die Technologie der Medizinprodukte kleiner geworden, wodurch die Teile effizienter gepasst werden können. Hier werden wir über die 5 -Typen -Injektionsformung für Medizinprodukte sprechen.
Verfügbarkeitsstatus:

5 Typen Injektionsform für medizinische Geräte


Aufgrund der Fortschritte in der Fertigungstechnologie ist die Medizinprodukttechnologie kleiner geworden, wodurch die Teile effizienter gepasst werden können. Hier werden wir über die 5 Typen sprechenSpritzgussfür medizinische Geräte.


Injektionsform der dünnen Wand medizinische Geräte

Dünne Wände werden üblicherweise verwendet, um den Komfort und die Funktion bestimmter medizinischer Geräte zu verbessern. Durch das Erstellen von Wänden, die relativ zum gesamten Gerät dünn sind, können sie dünner werden. Obwohl das Verfahren regelmäßige Einspritzgeräte erfordert, werden die Wände unter Verwendung eines Grundmaterials aus Kunststoff wie Polypropylen oder Nylon geformt. Abhängig von der Art der vorgestellten Geräte werden die für das Injektionsform verwendeten Materialien unterschiedlichen Druck- und Temperaturniveaus ausgesetzt. In medizinischen Geräten wie chirurgischen Werkzeugen und tragbaren Geräten kommen häufig dünne Wände vor. Sie können auch in nicht-invasiven Anwendungen verwendet werden, wie z. B. solche, die sich auf kosmetische Verfahren beziehen.


Gasunterstützte Medizinprodukte Injection Moulding

Wenn Teile mit regelmäßigem Spritzguss hergestellt werden, können sie leicht beschädigt werden, wodurch sie unappetitlich aussehen können. Da dicke Bereiche einer Form nach der Injizierung langsamer als dünnere Abkühlung haben, kann die ungleiche Verteilung von Harz dazu führen, dass Teile versunken werden. Gasunterstütztes Injektionsleisten wird verwendet, um dieses Problem durch Laufen von Gas (normalerweise Stickstoff) über Kanäle, die in die Form eingebaut sind, zu lösen. Gas-assistierte medizinische Geräte Injektionsform | C2: Der vom Gas gebildete hohle Pfad wird dann verwendet, um einen glatten Teil ohne Sinkmarkierungen zu erzeugen. Diese Methode wird üblicherweise verwendet, um komplexe Komponenten ohne visuelle Fehler zu erstellen. Diese Methode ist jedoch nicht ideal für Teile mit scharfen Ecken.


3D -Druck von medizinischen Geräten

3D -Druck ist keine Art von Injektionsform. Stattdessen wird häufig verwendet, um Prototypen für ein bestimmtes Produkt zu erstellen, bevor es produziert wird. Obwohl der 3D -Druck verwendet werden kann, um inspritzgeformte Teile herzustellen, verfügt die Technologie derzeit nicht über die für diese Arten von Teilen benötigten Toleranzen. Bei Teilen für medizinische Geräte muss Metall nicht in eine Form geformt werden. Stattdessen können sie mit 3D -Druck hergestellt werden.


Metallinjektionsform

Obwohl Gas und herkömmliche Injektionsleisten bei der Herstellung von Medizinprodukten sehr beliebt sind, kann Metall über Kunststoff verwendet werden. Beim Metallinjektionsform wird ein Pulver aus einer Mischung aus Metallen hergestellt und dann in eine Form namens Rohstool, die ein Kunststoffbindungsmittel ist, erzeugt. Dieser Vorgang beinhaltet die Neigung des Ordners aus der Mischung, nachdem er injiziert wurde. Dies kann durch verschiedene Methoden wie ein Lösungsmittel oder einen Katalysator erfolgen.


Medizinprodukte flüssige Silikon -Injektionsformung

Medizinprodukte Atemmasken und Röhrchen mit hygienischen Merkmalen. Einige medizinische Geräte müssen höher bleiben, hygienisch zu bleiben. Diese Art vonFlüssigkeits -Silikon -InjektionsformungEs ist bekannt, dass es einen hohen chemischen Widerstand aufweist und häufig zur Herstellung von medizinischen Geräten verwendet wird. Sie benötigen auch einen sauberen Produktionsraum, um zu verhindern, dass die Partikel in die Form eintreten. Ein weiterer Vorteil ist, dass Silikon biologisch inert ist, was bedeutet, dass es nicht mit biologischem Gewebe reagiert und sicher im Körper implantiert werden kann. Siliziumdioxid ist das grundlegende Rohstoff für die Herstellung von Silikonkautschuk, das zur Herstellung von medizinischen Geräten verwendet wird.


TEAM MFGBietet eine Reihe von Injektionsformmethoden für die Herstellung Ihrer medizinischen Geräte,kontaktiere uns heuteUm jetzt mehr zu erfahren!


Vorherige: 
Nächste: