Arten von Spritzgießanschnitten
Sie sind hier: Heim » Produkte » Spritzgussdienstleistungen » Arten von Spritzgießanschnitten
Anteil an:

Arten von Spritzgießanschnitten

Das Injektionsformtor ist ein wesentlicher Bestandteil des Injektionsformprozesses. Es wird oft als Verbindungszone zwischen den Läufern und dem Hohlraum bezeichnet. Das Aussehen und die Lage dieser Tore können die Gesamtzykluszeiten und die Kosten für die Werkzeugung beeinflussen.
Verfügbarkeitsstatus:

Die häufigsten 7 Injektionsformtortypen


SpritzgussGate ist ein wesentlicher Bestandteil des Injektionsformprozesses. Es wird oft als Verbindungszone zwischen den Läufern und dem Hohlraum bezeichnet. Das Aussehen und die Lage dieser Tore können die Gesamtzykluszeiten und die Kosten für die Werkzeugung beeinflussen.

 

Was ist a Spritzguss Tor?

Injektionsleisten beinhaltet das Schieben geschmolzener Kunststoff in eine Formhöhle. Das Material bleibt dort, bis es ein Tor erreicht, wodurch der Kunststoff in den Hohlraum eindringt.


Warum ist Gate Type und Gate Placement wichtig?

Die Platzierung der Gate ist wichtig, wenn es darum geht, die Position eines Materials in einem Formhöhlen zu bestimmen. Wenn die Gategröße zu klein ist, kann dies zu einem Aufbau des Materialdrucks führen, um das Material in den Hohlraum zu drücken. Dies kann dazu führen, dass das Erscheinungsbild des Tors verzerrt wird. Eine weitere wichtige Überlegung bei der Platzierung der Gate ist, dass sie nicht in einen sichtbaren Bereich des Teils gelegt werden sollten.

 

Injection_Molding_Gate TypenTipps zur Platzierung von Injektionsformtors: Platzierung:


● weg von Kernen und Stifteinsätzen.

● ausreichend Platz zum degatieren

● Minimieren Sie die Durchflusspfadlänge

● Berücksichtigung mehrerer Tore

 

Im Folgenden finden Sie die häufigsten Gates -Typen beim Injektionsformen:


● Kantentor

● Tunnel / U -Boot (Sub) Gate

● Cashew -Tor

● Direktstor

● Zwerchfell -Tor

● Hot Runner - Thermaltor

● Hot Runner - Ventiltor

 

Kantentor

Randtore werden üblicherweise in der verwendetSpritzgussProzess aufgrund ihres einfachen Designs. Sie sind auch ideal für Teile, die nicht mit dicken Wandschnitten gefüllt werden können. Aufgrund ihres Querschnittsbereichs ermöglichen sie einen schnelleren plastischen Fluss und bessere Haltezeiten. Ein Kantentor hat eine rechteckige Form, während ein Lüftertor eine kreisförmige Form hat. Die Form des Läufers sollte immer noch mit der rechteckigen Form des Tors übereinstimmen, obwohl seine Breite breiter sein sollte als die Höhe des Lüfters.

   

TUNNEL / U -Boot -Tor

Tunneltore werden unterhalb der Teilungslinie bestehen und werden so konzipiert, dass sie automatisch geschnitten werden, sobald das Teil ausgeworfen wird. Diese Art von Gate wird üblicherweise zum Injektionsleisten verwendet. Die maximale Querschnittsfläche ist die Grenze für Kantentore.

 

Cashew -Tor

Ähnlich wie bei einem Tunnel -Tor wird der Cashew beim Auswurf mechanisch geschert. Der einzige Unterschied ist, dass es eine konkave Form hat. Im Gegensatz zum Tunnel -Tor hat der Cashew eine flache Oberfläche.

 

Zwerchfell -Tor

Wenn ein Teil einen großen offenen Durchmesser hat, werden Zwerchfelltore verwendet, um zu verhindern, dass der Kunststofffluss beim Abkühlen in die Weise steht. Dies stellt sicher, dass das Teil konstant schrumpft, wenn er abgekühlt ist. Das Zwerchfell -Tor ermöglicht es dem Kunststoff, in den Hohlraum zu fließen, ohne dass eine Öffnung erforderlich ist. Diese Art von Gate wird normalerweise für offene Komponenten verwendet.

 

Hot Runner - Thermaltor

Hot Runner -Systeme sind so konzipiert, dass das geschmolzene Harz beim Erhitzen des Teils oder des Maschinenlaufs nicht schlägt. Dies beseitigt die Notwendigkeit von Kaltläufersystemen. Die erste Art von Tor ist das Wärmeleit -Tor. Es funktioniert wie ein normales Tor, außer dass es den Materialdruck hält, bis die Temperatur des Hohlraums abkühlt. Der Vorteil hierfür ist, dass das Material gespeichert und die Prozesskontrolle verbessert wird.

 

Hot Runner - Ventiltor

Das Ventil-Gated Hot Runner-System verleiht dem Wärmeleittor eine weitere Steuerung. Mit diesem Design kann der Kunststoff in den Hohlraum fließen, während die Metallplatte gedreht wird.

 

 KontaktTEAM MFG

Das Gate -Design ist ein wesentlicher Bestandteil des Injektionsformprozesses. Es wird häufig verwendet, um auf die verschiedenen Variablen zuzugreifen, die am Designprozess beteiligt sind, sowie auf die gewünschten Produktionsabsichten. Für weitere Informationen wenden Sie sich an TEAM MFG unterenquiry@teamrapidtooling.com.


Vorherige: 
Nächste: